26.10.17

Oberarzt, Kinder- und Jugendpsychiatrie (w/m)


Für die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie suchen wir zum 01.04.2018 einen

Oberarzt, Kinder- und Jugendpsychiatrie (w/m)

unbefristet, vollzeitbeschäftigt mit 42 Wochenstunden
Verg. nach den Bestimmungen des TV-Ä, Kennziffer: 01196

Das Behandlungsspektrum unserer Klinik umfasst alle psychischen und psychosomatischen Störungen im Kindes- und Jugendalter ab dem Säuglingsalter. Die Klinik ist traditionell durch ihre besondere Kompetenz in der Einbeziehung familientherapeutischer Ansätze in ihren multimodalen
Behandlungskonzepten ausgewiesen.

Ihr Aufgabenbereich:
• die oberärztliche Leitung einer unserer Stationen, die supervisorische Anleitung und Führung des Ihnen unterstellten therapeutischen Personals sowie die fachliche Führung des multiprofessionellen Stationsteams
• Beteiligung am oberärztlichen Hintergrunddienst
• Beteiligung an praxisorientierten Lehrveranstaltungen
• Sie vertreten zudem Ihren Arbeitsbereich eigenständig nach außen in der professionellen Vernetzung mit Kooperationspartnern der Region.

Wir erwarten von Ihnen:
• ein abgeschlossene Promotion und Facharztausbildung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie mit breiter psychotherapeutischer Qualifikation
• begrüßt werden Zusatzqualifikationen in traumaspezifischen Psychotherapiemethoden, störungsspezifischen Methoden für Patienten mit strukturellen Störungen (z.B. DBT, MBT, TFP) sowie in familientherapeutischen Verfahren.
• ausgewiesenes Interesse an Forschung und Lehre mit dem Ziel einer Habilitation oder APL-Professur wird besonders begrüßt. Bei vorhandenen wissenschaftlichen Vorarbeiten kann für die Dauer von drei Jahren ab Einstellung ein fester Anteil der wöchentlichen Arbeitszeit für den Aufbau von
Forschungsprojekten inkl. qualifizierter Drittmitteleinwerbung vereinbart werden.

Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem anregenden universitären Umfeld mit breiter kollegialer Unterstützung sowie die Möglichkeit, sich neben Ihren klinischen Interessen auch akademisch weiter zu entwickeln.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Klinikdirektor Herrn Prof. Dr. med. Georg Romer, unter der Tel. 0251/ 83-56608. Für Ihre Bewerbung via E-Mail steht Ihnen Herr Thomas Wagstaff, Personalreferent, E-Mail: thomas.wagstaff@ukmuenster.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Karriereportal bis zum 17.12.2017. Mehr
Informationen erhalten Sie unter www.karriere.ukmuenster.de.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Stellenangebot als PDF:


 

Aktuelles

Keine News in dieser Ansicht.