18.09.14

2. Paper & Grant Writing Workshop 2014 [UPDATE II]

Termin: 18.-19. September 2014 in Rees, mit informellem Auftakttreffen am 17. September um 20h in Düsseldorf.


Liebe YICAP-Mitglieder!

Wie versprochen haben wir ein Nachfolgeseminar zum Thema Paper- und Grant-Writing organisiert. Es findet vom

18.-19. September 2014

in Rees statt, mit informellem Auftakttreffen am 17. September um 20h in Düsseldorf.

Der Inhalt orientiert sich am bewährten Format aus Berlin, die Änderungen berücksichtigen das Feedback im Anschluss: So wird es wieder Input-Seminare geben, dem Peer-to-Peer review in den Kleingruppen wird noch mehr Platz eingeräumt. Hier wurden von jedem Teilnehmer zuvor ein Manuskript von einem Paper oder Grant ca. 2 Wochen vorher eingesandt und dann an thematisch passende Kleingruppen geschickt. Auf dem Workshop wurden diese dann reihum intensiv diskutiert.

Gleichzeitig hat Prof. Hebebrand, Editor-in-Chief vom ECAP Journal, angeboten, das Seminar parallel zum Editor's Board Meeting von ECAP zu legen. Dadurch können die Editoren, die aus ganz Europa und sogar Brasilien anreisen, uns am zweiten Tag einen Einblick in ihre Forschungsschwerpunkte und Publikationsstrategien geben - sowohl aus der Autoren-, als auch der Editorenperspektive. Auch bringen die Editoren junge Forscher aus ihren Gruppen mit, so dass das Seminar deutlich internationaler wird und wir Englisch sprechen werden. Donnerstag Abend hat Prof. Hebebrand zum Essen zu sich in sein Haus in Rees eingeladen, also eine gute Möglichkeit zum informellen Kennenlernen.

Da es für viele eine relativ weite Anreise sein wird, möchten wir den zwei Tagen Seminar noch einen informellen Abend am 17.9. ab 20h zum weiteren Kennenlernen und Austausch in der Düsseldorfer Altstatt voranstellen. Düsseldorf ist verkehrstechnisch (Flughafen und Bahnhof) gut zu erreichen und wir organisieren einen Sammeltransfer nach Rees (1h) am nächsten Morgen.

Weitere Informationen entnehmt ihr bitte den angefügten Informationsschreiben und dem Programm, die ihr auch auf unserer Internetseite www.YICAP.de finden werdet. Wenn ihr an einer Teilnahme interessiert seit, schickt bitte möglichst schnell eine Email an jseitz@ukaachen.de. Bitte gebt auch an, ob ihr bereits am Mittwoch, den 17.9.14 in Düsseldorf am informellen Abend teilnehmt oder direkt nach Rees anreisen wollt. Hotelzimmer in Rees sind unter "YICAP" vorreserviert, für Düsseldorf würden wir euch noch getrennt informieren. Bitte schickt bis zum 1.9.14 einen Paper- oder Grant-Entwurf, ebenfalls an obige Emailadresse.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Die Sprecher der YICAP

Jochen Seitz, Georg von Polier, Paul Plener

___________________________________

Das Programm könnt ihr hier, die Anmeldung hier herunterladen.

 

UPDATE: Inzwischen haben folgende hochkarätige Gäste ihr Kommen zugesagt: Prof. Johannes Hebebrand, Essen; Prof. Pieter Hoekstra, Groningen; Prof. Nanda Lambregts-Rommelse, Nijmegen; Prof. Guilherme Polanczyk, Porto Alegre, Brazil und Prof. Leif Andre Sourander, Turku, Finland.
Damit wird der zweite Seminartag sicherlich ein sehr interessanter Austausch über die Paper-Writing und Publikationserfahrung dieser Autoren und Editoren aus erster Hand.

UPDATE II: Der Workshop war sehr erfolgreich, einen Bericht könnt Ihr hier lesen ....